AIRBUS 4U 9525 Absturz wieder ein Fake? Mittwoch, Mrz 25 2015 


Germanwings-Absturz 2 Tage zuvor veröffentlicht…..???!!! Mittwoch, Mrz 25 2015 


Streit um Falklandinseln- Großbritannien fürchtet Invasion Mittwoch, Mrz 25 2015 


Lassen die USA die Ukraine fallen? US-Ratingagentur Moody’s senkt Kiews Kreditwürdigkeit unter Ramsch-Niveau Mittwoch, Mrz 25 2015 


Forderung mit Schuldschein begleichen Mittwoch, Mrz 25 2015 


Leugnung des Holocaust: Kein Straftatbestand mehr? Mittwoch, Mrz 25 2015 


ScienceFiles

Wir reiben uns die Augen, nein, wir wundern uns.

Meint Otto Schily mit 82 Jahren sei er vor einem Parteiausschlussverfahren gefeit?

Meint Otto Schily 70 Jahre nach dem Ende des Tausendjährigen Reiches sei es in Deutschland möglich, Meinungsfreiheit ohne Bedingungen durchzusetzen?

Meint Otto Schily am Ende, selbst in Deutschland gibt es erwachsene, mündige Bürger, die sich ein eigenes Urteil über Aussagen bilden können, die entsprechend keines Unbedenklichkeitssiegels staatlicher Sitten- und Sprachwächter bedürfen?

Aust Baader MeinhofOder hat Otto Schily schlicht die Einsicht ereilt, dass die Menge der nicht mehr sagbaren, weil unter Strafe stehenden Aussagen mittlerweile so groß geworden ist, dass man die Leugnung der Massenvernichtung von Juden getrost streichen könne, denn sie verblaßt im Vergleich zu homophoben oder sexistischen Aussagen, die neuerdings unter Strafe gestellt werden sollen, etwa: Wer den Gender Pay Gap leugnet, wird mit Freiheitsstrafe nicht unter einem Jahr bestraft?

Wir wissen es nicht.

Doch der Reihe nach.

Wer derzeit behauptet…

Ursprünglichen Post anzeigen 656 weitere Wörter

David McGowan – Wagging the Moon Doggie – Teil 2 Mittwoch, Mrz 25 2015 


AnoNews Vienna

wagthedog„Nun“, sagst du jetzt, „was ist mit all dem coolen Mondgestein? Wie haben sie die bekommen? Weißt du, der Mond ist die einzige Quelle für Mondgestein, beweist das nicht, dass wir dort waren?“

Nein, tatsächlich beweist es nicht, dass wir dort waren, und so seltsam es klingen mag, der Mond ist nicht die einzige Quelle für Mondgestein. Wie sich herausstellt ist echtes Mondgestein genau hier auf der Erde erhältlich, in der Form von Mondmeteoriten. Ihr seht, da dem Mond eine schützende Atmosphäre fehlt, wird er ziemlich oft getroffen, darum ist er auch überall mit Kratern übersät. Und wenn Dinge auf dem Mond aufschlagen und diese Krater formen, dann fliegen viele Stücke ins Weltall hinaus. Manche davon landen hier auf der Erde.

Mit Abstand der beste Ort um sie zu finden ist in der Antarktis, wo sie am häufigsten vorkommen und durch das Gelände relativ leicht zu finden und gut erhalten…

Ursprünglichen Post anzeigen 4.746 weitere Wörter

Französische Regierung schließt Attentat auf Germanwings-Flieger nicht mehr aus Mittwoch, Mrz 25 2015 


Gründung einer Schule für natürliches Lernen im Chiemgau Mittwoch, Mrz 25 2015 


Terraherz

Interview mit Marion Georg über die Gründung einer Schule für natürliches Lernen nach dem Vorbild der Laisschule in Klagenfurt, inspiriert von der Schetinin Schule in Russland. In das Konzept der Schule fließen die neuesten Erkenntnisse der Hirnforschung und der Pädagogik ein. Intrinsische Motivation, Neugier, Freude und Begeisterung sind die optimalen Voraussetzungen für das Lernen. Wer hat noch nicht Kinder beobachtet wie sie ausgelassen und fröhlich in Wiese, Wald und Flur, mit Wasser Sand und Matsch spielen? Man kann beobachten, wie schnell Kinder in der Natur lernen, wie sie plötzlich neue Fähigkeiten entwickeln und sich auch ihr Verhalten untereinander in ein konstruktives achtsames Miteinander verwandelt. Alle diese Erfahrungen haben uns darin bestärkt, neben Schulräumen auch die Natur wie z.B. den Wald als Rahmen, Raum und Lernort für diese Art von Schule zu wählen. Natürliches Lernen ermöglicht es jedes Fach, selbst Mathematik mit Spaß und Freude zu erlernen indem der dahinter stehende…

Ursprünglichen Post anzeigen 9 weitere Wörter

Russischer Abgeordneter : Deutschland ist nicht souverän, die Macht über Europa liegt in Washington Mittwoch, Mrz 25 2015 


volksbetrug.net

3sat-Auslandsjournal-Interview mit russischem Abgeordneten Wjatscheslaw Nikonov
über aktuelle Situation der Beziehungen zwischen Russland und dem Westen.

Nikonov sagt die russische Sicht in Klartext aus: Deutschland und
Europa sind nicht souverän in den Augen der russischen Politik.

Ursprünglichen Post anzeigen

Nächste Seite »

%d Bloggern gefällt das: