Indexexpurgatorius's Blog

Die Lügen und Halbwahrheiten der Gutmenschen nehmen kein Ende, bestes Beispiel: Jürgen Todenhöfer.

Nicht nur, dass er Morde an Deutschen durch Muslime leugnet, er treibt es sogar noch schlimmer. Doch lest selbst:

„Sarrazin, Rechtsradikalismus und Pegida sind eine schlimme Pest. Sie kämpfen nicht gegen den Untergang des Abendlands. Sie sind sein Untergang. Seit 1990 gab es über 180 Todesopfer durch Rechtsextreme.
Noch nie wurde in Deutschland ein Deutscher von „muslimischen“ Terroristen ermordet. Nie!

‚SA-Sturmstaffeln‘ zerstörten einst die Weimarer Republik und führten zur größten menschlichen Katastrophe Europas. Nicht Muslime machten den Weg frei für Auschwitz, sondern deutsche Rechtsradikale, die als prügelnde Horden ungehindert durch unsere Straßen zogen. Damals demonstrierten die Rechtsradikalen gegen Juden, heute gegen Flüchtlinge, Ausländer, Muslime. Und wieder gegen Juden. 95 Prozent aller antisemitischem Übergriffe kommen von Rechtsextremen.
Eine Demokratie muss sich gegen diese braune Pest wehren. Bevor noch mehr Ausländer, Muslime, Juden oder Asyl suchende Flüchtlinge egal welcher…

Ursprünglichen Post anzeigen 147 weitere Wörter