Eric Dubay Flat Earth Anarchast Sonntag, Mai 31 2015 


Warum Verschwörungstheorien unbedeutend sind Sonntag, Mai 31 2015 


Steuerung & Ablenkung: Avaaz, Occupy, WWF, Greenpeace, Anonymous, CDU, SPD, Linke, Mitte, Rechte, etc… Sonntag, Mai 31 2015 


Illuminati: Ziele und ein Blick hinter die Kulissen Sonntag, Mai 31 2015 


40 Techniken der Illuminati Sonntag, Mai 31 2015 


USA – “Dieser Vollmond wird ihnen präsentiert von Coca-Cola” – USA wollen sich Besitzrechte am Erdtrabanten sichern – Russiatoday – 31.05.15 – Sonntag, Mai 31 2015 


mundderwahrheit

“Dieser Vollmond wird ihnen präsentiert von Coca-Cola” – USA wollen sich Besitzrechte am Erdtrabanten sichern

– Die imperalen Expanionsbemühungen der USA reichen längst bis ins Weltall. Da einigen Vertretern der weltgrößten Wirtschaftsmacht offenbar nicht mehr ausreicht, andere Länder zu besetzen und auszubeuten, soll ein neues US-amerikanisches Gesetz den Vereinigten Staaten nun auch die Ressourcenrechte am Mond sichern. Die Pläne laufen bestehenden internationalen Verträgen zuwider und können von Russland und China als Provokation verstanden werden. Zu den Investoren des astralen Bergbaus gehört auch der Google-Gründer Larry Page.

US-Astronaut mit Flagge auf dem Mond. Quelle: NASA
US-Astronaut mit Flagge auf dem Mond. Quelle: NASA

– Unermüdlich dreht unser Erdtrabant seine Kreise um den Planeten. Von jedem zu bestaunen, überall auf der Welt. Der Mond gehört niemandem und allen. So ist das seit Millionen von Jahren. Dies soll sich nun aber ändern wenn es nach dem Wunsch US-amerikanischer Interessengruppen geht. “Der Mond ist ein Ami”, soll es nach deren Wunsch schon…

Ursprünglichen Post anzeigen 250 weitere Wörter

Stärke 7,8 bis 8,5 Starkes Erdbeben erschüttert Tokio Sonntag, Mai 31 2015 


Das Erwachen der Valkyrjar

in-tokio-wackelten-gebaeude-Bei dem starken Erdbeben in Japan wurden am Samstag zwölf Menschen verletzt. Sie hätten Schnitt- und Schürfwunden und Prellungen durch Stürze erlitten, teilte die Katastrophenschutzbehörde mit.

Die US-Erdbebenwarte gab die Stärke mit 7,8 an, die japanische Meteorologiebehörde mit 8,5. Das Epizentrum lag nach Angaben der japanischen Behörde vor den Ogasawara-Inseln in 590 Kilometern Tiefe. Eine Tsunami-Warnung wurde nicht herausgegeben.

Wegen des Erdbebens wankten Gebäude in der rund 1000 Kilometer weiter nördlich gelegenen Hauptstadt Tokio. Im örtlichen Zugverkehr kam es zu Unterbrechungen. Nach Angaben des Unternehmens Tepco waren zudem rund 400 Häuser in der Präfektur Saitama im Norden von Tokio ohne Strom.

Erst am Montag war in Tokio und Umgebung ein starkes Erdbeben zu spüren gewesen. Auch dabei war es aber nicht zu einer Flutwelle gekommen.

Japan ist eines der am meisten von Erdbeben bedrohten Länder der Welt. Im März 2011 erschütterte ein Beben der Stärke 9,0 den Nordosten Japans. Es…

Ursprünglichen Post anzeigen 20 weitere Wörter

Der Gesellschaftsvertrag – Herrschaftslegitimierung für Schwachsinnige Sonntag, Mai 31 2015 


Paranoia – Wie die Eliten den eigenen Tod überlisten wollen Sonntag, Mai 31 2015 


Gegen den Strom

Michael Snyder

Eine Sache gibt es, die die Eliten dieser Welt mehr als alles andere fürchten – den Tod. Entsprechend verwenden sie außergewöhnlich viel Zeit und Energie darauf, sich vor Bedrohungen zu schützen, sich von der Bevölkerung möglichst fern zu halten und alles in ihren Kräften Stehende zu tun, um ihre Lebenszeit zu verlängern. Sie reisen mit mehreren Leibwächtern, bauen sich Schutzräume in ihre Häuser ein, kaufen Privatinseln am anderen Ende der Welt und stecken immense Summen in lebensverlängernde Technologien und entsprechende Technik.

All diese Anstrengungen werden in dem verzweifelten Kampf geführt, einen Feind zu besiegen, der bislang noch nie besiegt werden konnte – Gevatter Tod. Heutzutage werden die Eliten immer paranoider, was dieses Thema angeht. Sie wissen, dass die Kluft zwischen Reich und Arm immer größer wird und dass sie das immer stärker zu Zielscheiben macht. Entsprechend boomen private Sicherheitsdienste und andere Unternehmen, die sogenannte »safe rooms« und Hochsicherheitsbunker…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.498 weitere Wörter

Is This A Sign of Increased Energy Affecting The Earth? Sonntag, Mai 31 2015 


Nächste Seite »

%d Bloggern gefällt das: