rundertischdgf

Nachdem unsere Moralisten, Gauck und Hofreiter (Grüne), um nur mal zwei Prominente zu nennen, den Griechen Reparationszahlungen zusprechen, kommt nun auch die Ukraine daher und fordert diese als Selbstverständlichkeit auch für sich. Ganz abgesehen ob das 70 Jahre nach Kriegsende noch rechtlich möglich ist, dieses Fass durch deutsche Politiker aufzumachen, ist an Dummheit nicht mehr zu überbieten. Dazu finden wir heute diesen Beitrag bei „blu-News“ mit dem Titel: „Es wird Zeit, daß Berlin die Rechnung bezahlt!“

Leseprobe bei „blu-News“ (Zitat): 

Bevor sich Gauck und Hofreiter auf eine angemessene Entschädigung für Griechenland und womöglich für die Ukraine einigen, sollten sie die Forderungen aus Russland noch abwarten. Russische Parlamentarier hatten nach Berichten des Focus Anfang Februar darüber nachgedacht, die Reparationsforderungen aus dem Zweiten Weltkrieg neu zu berechnen. Momentan kommen sie auf die Summe von drei bis vier Billionen Euro.

Es lohnt sich den ganzen Beitrag zu lesen, klicken Sie an!

Ursprünglichen Post anzeigen