THE INFORMATION SPACE

geschrieben von Joachim Koch:

Das Phänomen Kornkreis

Zwei Freunde und nebenbei Mitglieder im EFODON e.V. hatten 2014 die kreisrunde Landkunst in einem Kornfeld in der Nähe der Erdfunkstelle Raisting und des Ammersees besucht. Nach ihrer Visite dort fühlten sie sich von der Größe und der Machart dieses Piktogramms ziemlich beeindruckt, verließen den Ort jedoch mit einem gewissen Gefühl von Ratlosigkeit bezüglich der Bedeutung und der Herstellungsursache. Sie fragten sich: „Was soll man zum Phänomen Kornkreis sagen?

imageBotschaft, Kunstwerk, Betrug, Selbstdarstellung, Naturphänomen, außerirdische Tätigkeit?“

Nun, dachte ich mir, den beiden, aber vielleicht auch vielen anderen mit den gleichen Fragen kann geholfen werden! Doch ich appelliere schon eingangs dieses Beitrages eindringlich an alle, sich einer gewissen Unvoreingenommenheit zu befleißigen, denn das Kornkreisphänomen ist inzwischen so vielschichtig, dass sich ein ungefähres Verständnis oder ein annäherndes Begreifen für dessen dramatische Entwicklung nur einstellen kann, wenn man den langen Zeitraum seit seinem Bekanntwerden vor mehr…

Ursprünglichen Post anzeigen 3.339 weitere Wörter