Japaner demonstrieren gegen Krieg Freitag, Jul 17 2015 


Thailand-Tsunami 2004: Künstliche Beben, Tesla Technologien und Strahlenwaffen (Videos) Freitag, Jul 17 2015 


Verfassungsschutz stellt Strafanzeige: Generalbundesanwalt ermittelt wegen unserer kritischen Berichterstattung Freitag, Jul 17 2015 


Die DNA der USA Freitag, Jul 17 2015 


Art. 5 GG

KenFM über: Die DNA der USA

Veröffentlicht am 03.07.2015

Die DNA der USA

„Mach dir die Erde untertan“ ist ein Bibelslogan, der heute die Basis des Kapitalismus darstellt, sich im Kolonialismus bereits über Jahrhunderte „bewährt“ hat und aktuell von keinem anderen Land erfolgreicher umgesetzt wird als den USA. Die USA tun alles, was in ihrer Macht steht, um die USA an der Macht zu halten.
Macht wird nie errungen, um sie wieder abzugeben. Jedenfalls nichts freiwillig. Der Macht ist ist jedes Mittel recht. Auch Begriffe wie Ethik oder Moral dienen der US-Macht in Wahrheit nur dazu, den Gegner, die Konkurrenz, den NICHT-US-Amerikaner zu täuschen und wo immer es sich anbietet, zu übervorteilen. Machiavelli würde heute das Weiße Haus beraten.

Neu ist diese Art zu handeln, zu denken, Politik zu gestalten nicht Genau betrachtet sind die amerikanischen Verhaltensmuster nur Methoden, die mit den Europäischen Auswanderern ins Land der unbegrenzten Möglichkeiten exportiert…

Ursprünglichen Post anzeigen 202 weitere Wörter

Unbegrenzte und unbefristete Reparationen abzüglich deutschen Selbsterhalts Freitag, Jul 17 2015 


adn-Nachrichtenagentur

Potsdam/Berlin, 17. Juli 2015 (ADN). „Amerika wird nicht noch einmal den Fehler machen, den Deutschen exakt bezifferte Reparationen aufzuerlegen und ihnen dann das Geld zu leihen, damit sie ihren Verpflichtungen nachkommen können. Dieses Mal werden die Reparationen in Form von Sachvermögen aus den Ressourcen zu bezahlen sein, welche Deutschland nicht zur Sicherstellung seiner Selbstversorgung im Frieden benötigt.“ Diese Sätze von USA-Präsident Harry S. Truman zitiert der Deutschlandfunk am Freitag anlässlich des 70. Jahrestages des Beginns der Potdamer Konferenz vor 70 Jahren. Die letzte Rate der sich aus dem Ersten Weltkrieg ergebenden Reparationsverpflichtungen an die Allierten in Höhe von 56 Millionen Euro zahlte die Bundesrepublik Deutschland erst vor fünf Jahren, im Oktober 2010.

Die allierten Siegermächte des Zweiten Weltkriegs verordneten mittels der generell neuen Rezeptur von Truman dem Kriegsverlierer Deutschland unbegrenztes und unbefristetes Leisten von Wiedergutmachung, was bis in die Gegenwart anhält und auch künftig fortzusetzen ist. Aus der Formel des…

Ursprünglichen Post anzeigen 213 weitere Wörter

Puppets on a string: Abgeordnete „entscheiden“ über Griechenlandhilfe Freitag, Jul 17 2015 


Ungarn verbannt Flüchtlinge aus den Städten Freitag, Jul 17 2015 


Das Erwachen der Valkyrjar

ungarn-baut-einen-langen-grenzzaun-um-die-einwanderung-von-fluechtlingen-zu-verhindern-Damit die Bevölkerung nicht durch Flüchtlinge „gestört“ wird, verlegt Ungarn Flüchtlingsunterkünfte aus Städten in Randgebiete. Die Haltung der Regierung sei klar: Das Kabinett wolle die Unterkünfte aus den bewohnten Gebieten weg haben, erklärte ein Sprecher des Innenministeriums.

Übergangsunterkünfte würden als Zeltlager eingerichtet, sagte der Stabschef von Ministerpräsident Viktor Orban, Janos Lazar. Eines davon werde an der Grenze zu Serbien eingerichtet. Dann werde die örtliche Bevölkerung „nicht gestört“ durch die Massen an Flüchtlingen, sagte Lazar.

81.000 Flüchtlinge

Nach ungarischen Behördenangaben kamen in diesem Jahr bereits rund 81.000 illegale Flüchtlinge nach Ungarn, allein rund 80.000 davon aus Serbien. Die meisten Flüchtlinge, die von Serbien nach Ungarn kommen, stammen aus dem Irak, Afghanistan, Syrien und dem Kosovo. Viele von ihnen wollen nach Österreich oder Deutschland weiterreisen. Serbien gehört nicht zum Schengen-Raum, das EU-Mitglied Ungarn schon. Die regulären Grenzübergänge zwischen Serbien und Ungarn sollen erhalten bleiben.

Anfang der Woche begannen ungarische Soldaten…

Ursprünglichen Post anzeigen 62 weitere Wörter

Google entfernt umstrittene MyMaps-Karte, die Asylbewerberheime in Deutschland zeigt Freitag, Jul 17 2015 


Deutschlandhasser in Aktion : Anetta Kahane – Der Osten ist zu weiß Freitag, Jul 17 2015 


volksbetrug.net

A.Kahane-860x360-1437036965Anetta Kahane : Vorsitzenden der Amadeu-Antonio-Stiftung

Die Vorsitzende der Amadeu-Antonio-Stiftung, Anetta Kahane, hat beklagt, in den östlichen
Bundesländern lebten zu wenig Ausländer. „Im Osten gibt es gemessen an der Bevölkerung noch
immer zu wenig Menschen, die sichtbar Minderheiten angehören, die zum Beispiel schwarz sind“,
kritisierte Kahane nach einem Bericht des Tagesspiegel.

Gleichzeitig gebe es einen Strukturwandel, durch den ganze Gegenden entvölkert würden. „Wenn
ich mir etwas wünschen dürfte, würde ich sagen: Es ist Zeit für die zweite Wende und einen
neuen Aufbau Ost, infrastrukturell, emotional, kulturell.“ Laut Kahane sei es „die größte
Bankrotterklärung“ der deutschen Politik seit der Wiedervereinigung, „daß ein Drittel des
Staatsgebiets weiß“ geblieben sei.

CDU-Abgeordneter: Kahanes Äußerungen sind rassistisch

Der frühere Bundeskanzler Willy Brandt (SPD) habe zur Wiedervereinigung gesagt, nun
wachse zusammen, was zusammen gehöre. Er habe damit aber nur die weißen Deutschen
gemeint, bedauerte die Stiftungs-Vorsitzende.

„Das hat einen nationalistischen Auftrieb ausgelöst. Ein paar Millionen andere

Ursprünglichen Post anzeigen 225 weitere Wörter

JEWropas letzter und einsamer Diktator – EDITION Der bekannteste Rollstuhlfahrer weltweit… bekannter als Adolf Hitler Freitag, Jul 17 2015 


Nächste Seite »