Originally posted on Terra – Germania: PEGIDA-Gründer Lutz Bachmann Der Chef der Pegida-Bewegung, Lutz Bachmann, verlegt seinen Lebensmittelpunkt nach Spanien. Während seine Anhänger vor Ort gegen die Islamisierung des Abendlandes kämpfen sollen, lebt er nun in der Sonne. In seiner Reisekasse könnte Bachmann bis zu 9 Millionen Euro haben. Geld, dass aus dem sächsischen Innenministerium stammt,…

über PEGIDA-Chef nach Teneriffa ausgewandert – mit 9 Millionen Euro Steuergeld — volksbetrug.net