Schriftsteller Ghislain Gilberti und sein Sohn wurden am Samstag von einer Männergruppe brutal attackiert und als „dreckiger Weißer“ beschimpft. Laut Polizei sollen die scheinbar salafistischen Muslime wegen einer seiner Novellen erzürnt gewesen sein.Gilbert und sein 12 Jahre alter Sohn

Quelle: Antifa-Schriftsteller von Muslimen zusammengeschlagen und als „dreckiger Weißer“ beschimpft – Wir.HN