Wer Udo Ulfkottes “Gekaufte Journalisten” gelesen hat, der hat schon einen authentischen Eindruck, in welchem Ausmaß deutsche Mainstreammedien mit Geheimdiensten in Sachen Propaganda zusammenarbeiten. Das kann auch wenig verwundern, schließlich verfolgen sie gemeinsame Interessen und sind seit Ende des Zweiten Weltkriegs mit dem Ziel der Umerziehung alter Kameraden zu transatlantischen Kameraden engstens miteinander verbunden. Im […]

über Ein Lehrbeispiel über die Verstrickung westlicher Medien und Geheimdienste — Die Propagandaschau