Ein schwerer Taifun ist mit heftigem Wirbelwind und extremen Regenfällen über die Philippinen hereingebrochen. Taifun Haima erreichte die Nordostküste am Mittwoch in der Dunkelheit, deswegen war das Ausmaß der Schäden zunächst unklar. In der Provinz Cagayan fiel in weiten Teilen der Strom aus, mancherorts seien Häuser abgedeckt worden, berichtete der Katastrophenschutz. Zehntausende Menschen hatten sich…

über Mit Taifun „Haima“ trifft der zweite schwere Sturm innerhalb einer Woche die Philippinen — Zeichen der Zeit