Quelle: Sputnik WikiLeaks: Kerry bittet Ecuador, keine Clinton-Dokumente mehr veröffentlichen zu lassen Der US-Außenminister John Kerry ersuchte die ecuadorianischen Behörden, die Veröffentlichung der Dokumente über die demokratische Präsidentschaftskandidatin Hillary Clinton zu stoppen, solange Verhandlungen über die Revolutionären Streitkräfte Kolumbiens (FARC) geführt werden. Dies teilten der Enthüllungsplattform mehrere US-Quellen mit. Das Treffen von Kerry und Vertretern […]

über WikiLeaks: Kerry bittet Ecuador Assange an Podesta-Enthüllung zu hindern — Der Honigmann sagt…