Wenn man sie sicher verwahrt. Diese Weisheit wird auf den „Goldseiten“, bei „mmnews“ und bei „Hartgeld“ seit jeher gepredigt. Wie richtig das ist, hat das zwangsfinanzierte Staatsfernsehen jetzt jedem Zweifler noch einmal vor Augen geführt. Eine alleinerziehende Mutter sollte wegen einer GEZ-Forderung aus dem Jahr 2013 ins Kittchen wandern. Der Haftbefehl lag schon vor. Was […]

über Rundfunkbeitrag (GEZ) : Nur Edelmetalle sind pfändungssicher — volksbetrug.net