Einer der Gründe für die Invasion westlicher Länder in Libyen ist der Versuch des damaligen libyschen Präsidenten Muammar al-Gaddafi, den afrikanischen Kontinent zu vereinigen und eine einheitliche Währung zu schaffen. Dies sagte der Cousin des ermordeten libyschen Staatschefs, Ahmed Gaddafi al-Dam, in einem Interview mit RT. „Der Westen dachte, dass solch eine Regierung den Zugang […]

über Gaddafis Cousin erläutert Ziel der Libyen-Invasion 2011 — Terra – Germania