Die 19. Tranche der Wikileaks-Enthüllungen beinhaltet einige E-Briefe der persönlichen Assistentin von der Ex-Außenministerin der USA Hillary Clinton, Huma Abedin. In einer E-Mail vom 21. April 2015 diskutiert sie mit ihren Kollegen über die Themen, die die US-Präsidentschaftskandidatin bei ihren öffentlichen Auftritten ansprechen soll. Dabei erwähnt Abedin, dass Clinton „sich auf ihre Notizen stützen sollte“,…

über PodestaLeaks offenbaren: Killary hat Gedächtnisprobleme – Psychopathin mit Demenz? — Zeichen der Zeit