In Tadschikistan ist es am Freitag zu einer Havarie in einem Wasserkraftwerk gekommen. Die Folge: 90 Prozent des gesamten Territoriums des Landes sind von der Stromversorgung abgeschnitten. Laut vorläufigen Angaben ereignete sich der Unfall am Nurek-Staudamm, der 100 Kilometer östlich der tadschikischen Hauptstadt Duschanbe liegt. Wegen der Havarie soll es zu einer Betriebsstörung im Energiesystem…

über Totale Dunkelheit: Stromausfall in Tadschikistan – In 90 Prozent vom Land kein Strom — Zeichen der Zeit