Quelle: Sputnik Ein Videoüberwachungssystem während des 20ten Internationalen Forums “Security and Safety Technologies” in Moskau, September 2016 Bundesinnenminister Thomas de Maizière plant die Befugnisse der deutschen Sicherheitsbehörden bei der Videoüberwachung erheblich auszubauen. Opposition und Datenschützer kritisieren das Vorhaben scharf. von Dr. Kani Tuyala Aus einem entsprechenden Gesetzentwurf des Bundesinnenministeriums aus dem zunächst die Dortmunder „Ruhrnachrichten“ […]

über Big Brother legt nach: De Maizière für massiven Ausbau der Videoüberwachung — Der Honigmann sagt…