Tausende von Menschen sind gestern durch Athen und Thessaloniki marschiert, um an den blutigen Niederschlag des Aufstands am Polytechnio Athen durch die griechische Militärjunta vor 43 Jahren zu erinnern. Die Militärdiktatur herrschte seit 1967 unter Duldung der NATO und der USA. Die Protestler versammelten sich vor der US-Botschaft, um die US-Unterstützung zu verurteilen und skandierten…

über „Ami go Home!“ Tausende Griechen demonstrieren – Teils schwere Zusammenstöße mit der Polizei — Zeichen der Zeit