Der designierte US-Präsident Donald Trump hat sich via Twitter Nigel Farage als britischen Botschafter in den USA gewünscht. Die britische Premierministerin Theresa May hat dies zurückgewiesen, wie Reuters meldet. „Viele Menschen würden gern Nigel Farage als britischen Botschafter in den USA sehen. Er würde großartige Arbeit leisten!”, twitterte Trump. Ein Sprecher der britischen Premierministerin […]

über Trump will „Brexit-Frontmann“ Farage als Botschafter in USA – May winkt ab — Der Honigmann sagt…