(www.conservo.wordpress.com) Von floydmasika *) Das Deutsche Institut für Menschenrechte (DIMR), das aufgrund eines 2015 vom Bundestag verabschiedeten Gesetzes in Institutionen wie dem Europarat und den Vereinten Nationen Deutschland vertritt, hat seinen jährlichen Tätigkeitsbericht veröffentlicht. Darin erklärt die Bundesagentur die Grenzöffnungspolitik von 2015 zu einem notwendigen Übergang weg von der „Abschreckungslogik“ der Dublin-Verordnung hin zu einem […]

über Bundesmenschenrechtler fordern Enteignung, Entrechtung und Ersetzung der Europäer — Conservo