Originally posted on Die Propagandaschau: Das Grayzone Project Eine von der britischen Regierung finanzierte Firma bot Journalisten pro Monat 17.000 Dollar, um für syrische Rebellen Propaganda zu produzieren von Rania Khalek Übersetzung: FritztheCat E-Mails enthüllen, dass eine beliebte Quelle der westlichen Mainstreammedien eine von Groß­britannien unterstützte Propagandaklitsche ist. Das Medienbüro Revolutionary Forces…

über Das Grayzone Project – Großbritannien finanziert die Propaganda syrischer “Rebellen” — volksbetrug.net