Einen Straftatbestand für Desinformationskampagnen im Internet: Das wünscht sich der CSU-Politiker Stephan Mayer laut Reuters. Er befindet sich damit in einer ganzen Reihe von Politikern die „Fakenews“ bestrafen wollen und eine Manipulation des Bundestagswahlkampfs 2017 fürchten.

Quelle: „Falschmeldungen sollen strafbar werden“: Neuer Ruf nach Onlinezensur