Der neu gewählte US-Präsident Donald Trump hat am 6. Dezember 2016 erklärt, er wolle der Kriegspolitik der USA ein Ende setzen, keine Interventionen und Regimewechsel-Kriege mehr. Die Kongressabgeordnete Tulsi Gabbard kommentiert Trumps neue Vision von US-Außenpolitik und sagt, zurzeit finanziert die US-Regierung terroristische Gruppierungen in Syrien, die direkt und indirekt mit ISIS und an-Nusra in […]

über Der neue US-Präsident Trump verkündet neue Außenpolitik – keine Interventionen & Regimewechsel mehr — Terraherz