In den traditionellen christlichen Kirchen wird Satan meist nur noch als Symbol des Bösen verstanden oder gar geleugnet. Dafür explodiert ausserhalb der Kirchen das Interesse an der Dämonenwelt, wohl als Gegenkultur zur rationalistischen Kopftheologie unserer Zeit. Dies geschieht nicht zufällig. Seit Beginn des Christentums versuchen mächtige Gegenkräfte, dessen Einfluss zu untergraben. In Europa begannen schon […]

über Satan als Rock- und Okkult-Manager — das Erwachen der Valkyrjar