Jüngste Fortschritte beim Brain-Computer-Interface (BCI) könnten schon sehr bald die Gehirn-Gehirn-Kommunikation Wirklichkeit werden lassen. BCI ist eine spezielle Gehirn-Computer-Schnittstelle, die ohne Aktivierung des peripheren Nervensystems, wie z. B. die Nutzung der Extremitäten, eine Verbindung zwischen dem Gehirn und einem Computer ermöglicht, um menschliche Denkmuster zu lesen und zu interpretieren. Doch eines der größten Hürden dabei…

über Sehr suspekt: Forscher arbeiten fieberhaft an einer Technik fürs Gedankenlesen — Zeichen der Zeit