SOGAR EIN KIND KANN ERKENNEN, DASS DISES „BILD“ EINE FÄLSCHUNG IST!

Wir werden in diesem Beitrag zeigen, daß die so genannten „MARS-Landungen“  und die sogenannte „MARS-Rover“  perfekt gemachte Schwindel sind.

Vermutlich um die Menschen von ihrem harten Alltag abzulenken und eine Portion Patriotismus anzufachen.

Obama hat in einer Rede davon gesprochen, dass die „Marslandungen“ Steuergeld spart !  Was für ein Bullshit:  Milliarden Dollar auszugeben um angeblich zu sparen????!!!

Das kann nur einem Demok-ratten einfallen !!

Bleiben wir bei den Fakten:  Die NASA hat öffentlich zugeben müssen, daß sie nicht in der Lage sind Menschen ins Weltall zu befördern. Laut NASA können das nur die Russen, auch ein Risenschwindel, aber das ist eine andere Geschichte!

Also die NASA gibt zu keine Menschen ins ALL befördern zu können, aber sie behauptet Menschen auf den Mond gebracht zu haben, als ob zwischen Mond u nd Erde kein Weltall wäre…….!!!???

Es ist offensichtlich, daß die US-Regierung, ausgestattet mit schier unendlichen Geldreserven,  professionelle (FILM-) Produktionsspezialisten samt zugehörigen Umfeld beschäftigt hat um eine „MARS-Landung“ zu simulieren und „echtes“ Material der Landung der Öffentlichkeit zu präsentieren.

Als die Curiosity- Fake-Videos den unbedarften Wissenschaftern übermittelt wurden, wurden auch sie

Teil des „Wir sind am Mars“ – Betrugs.

Der Beweis:

Die alles entscheidenden FRAGE:  Wer hat dieses „Foto“ gemacht ?

Natürlich ist es ein Schwindel-Foto, denn es gab niemanden am Mars, der so ein Foto hätte schießen können, es ist eine sehr gut gemachte Grafik !!

Diese „Bilder“ wurden der Öffentlichkeit als  „actual footage“ also als echtes Bildmaterial vom Mars präsentiert,  sehr auffällig, daß der sehr komplexe „Landevorgang“  ohne Störung und ohne „Live-Vebindung“  (Die Funksignale brauchen ja ca. 15min ) ablief, und  die Sonde pünktlichst innerhalb einer 1/50 Sekunden Fenster „landete“.  Welch ein Unsinn…!!!!!

Noch ein wesentlicher Fakt:   Fallschirme funktionieren nur in einer dichten Atmosphäre:

Laut NASA hat der Mars nur 1/60 der Atmösphäre der Erde,  also einfach gesprochen, es gibt keine….

Der Mars ist umgeben vin Vakuum, und dort funktionieren keine Fallschirme…..!!!!!!

ODER glaubst Du wirklich, daß diese Typen von der Blauhemden-Sekte Wissenschafler sind????

NEIN, es sind Schauspieler.!

Was wirklich Fakt ist:  Es gibt keinen „Weltraum“ –  Es gibt auch keinen „Weltraum-Tourismus“ alles Blödsinn.!

Es gibt auch keinen „Erzabbau von Asteroiden“ ersonnen von Filmemacher James Cameron, das sagt ja schon alles….!  Aber die Glaubensbrüder der NASA-Sekte schlucken jeden Unsinn der von dort kommt.

Schaltet Euer Hirn ein und denkt!  sonst werdet ihr gedacht !!!!!!