Vatikanstadt – Der Vatikan befürwortet Impfungen im Kampf gegen Krankheiten. Sie sei­en eine „soziale Pflicht“, sagte gestern der Direktor des Bioethik-Instituts der katholi­schen Mailänder Universität Vom Heiligen Herzen, Antonio Sagnolo, im Vatikan. Häufi­ger Impfverzicht in Gesellschaften könne zu einer „großen Gefahr“ für Menschen wer­den, die sich aufgrund von Immunproblemen nicht impfen lassen könnten, so Spagnolo.…

über Vatikan ruft zum Impfen auf mit Propaganda-Alarm: Impfverzicht sei „große Gefahr“ — Zeichen der Zeit