“Wir haben danach herausgefunden, dass der Vertrag von Rom, das tatsächliche Dokument, leere Seiten hatte”, so der britische Journalist David Willey, der damals über die Unterzeichnung berichtete. EU-Flaggen vor dem EU-Parlament in Brüssel, Belgien.Foto: Carl Court/Getty Images Die Unterzeichnung der Römischen Verträge von 60 Jahren durch die sechs Gründungsmitglieder der heutigen EU hatte einen gravierenden […]

über Chaotische EU-Gründung: EU-Gründerväter unterzeichneten 1957 in Rom leeren Vertrag – Putzfrau warf Schriftstück in den Müll! — Der Honigmann sagt…