Moslems haben bei der traditionellen Karfreitagsprozession im südspanischen Sevilla offenbar gezielt die Besucher in Terrorfurcht versetzt. Acht Menschen wurden laut Polizeiangaben vom Freitag festgenommen. Die Behörden gehen von Vandalismus aus. 17 Menschen wurden mit Verletzungen und wegen Panikattacken in Krankenhäuser gebracht, einer von ihnen hatte schwere Verletzungen am Kopf davongetragen. Augenzeugenberichten zufolge machten die Täter […]

über Moslemterror gegen Osterprozession — Indexexpurgatorius’s Blog