Die USA haben die Ergebnisse des jüngsten Syrien-Treffens in Astana begrüßt, wie Russlands Außenminister Sergej Lawrow gegenüber dem russischen TV-Sender „Mir“ sagte. „Um die Zivilbevölkerung zu schützen, haben die USA selbst Anfang dieses Jahres vorgeschlagen, die Gewalt in solchen Bezirken einzustellen, wo besonders heftige Kampfhandlungen zwischen der Regierung und der bewaffneten Opposition geführt wurden“, so Lawrow. […]

über Syrien-Gespräche: USA begrüßen Astana-Ergebnisse – Lawrow — Terra – Germania