Márton Gyöngyösi erklärte seine Vision, die nur mittels Reformen, auch im Falle der Zusammenarbeit der V4, erreicht werden kann. Die Prioriät der ungarischen Vertreter liegt bei der Aufhebung der Lohnunterschiede innerhalb der EU und bei einer Ausweitung des Dialogs, um die derzeitig stattfindenden Massenmigration zu beenden. Laut Gyöngyösi soll dieses Bündnis nicht nur zwischen Regierungen…

über Jobbik: Die Visegrád-Allianz muss erneut werden — UNSER MITTELEUROPA