Mittels eines Schiffs wollten die Identitären Bootsflüchtlinge zurück nach Afrika bringen. Die groß angepriesene Aktion „Defend Europe“ wurde für die Identitären zum absoluten Fiasko. Wie eine zypriotische Nachrichtenagentur berichtet, wurde das Schiff der Rechten, die „C-Star“ im Hafen in Famagusta, im Osten von Zypern, evakuiert und der Kapitän verhaftet. Der Vorwurf: Menschenschmuggel. An Bord der […]

über Identitären-Kapitän wegen Schlepperei in Haft — Indexexpurgatorius’s Blog