Die Terrorgruppen hatten zu einem Tag des Zorns aufgerufen. Aufgrund der Geschehnisse von Donnerstag (Krawalle mit fast 100 verletzten Muslimen, die die Sicherheitskräfte angriffen) waren Tempelberg und Altstadt für (arabisch-muslimische) Männer unter 50 gesperrt. Damit hätte eigentlich klar sein sollen, dass keiner durchkommt. Am Jaffator ergab sich gegen 11 Uhr folgendes Bild: Die Polizei hatte […]

über Fotos: Gestern in Jerusalem — abseits vom mainstream – heplev