Washington verschärft seine Rhetorik gegenüber der venezolanischen Regierung unter Präsident Maduro. US-Außenminister Tillerson droht derweil insgeheim mit einer Intervention. Die solchen Eingriffen vorausgehende mediale Dämonisierung des Gegners ist bereits vollbracht. Immer intensiver drängen die USA auf die Beseitigung der sozialistischen Regierung Venezuelas unter Präsident Nicolás Maduro. Davon zeugen auch die am Montag gegen Maduro verhängten…

über DAS BESTE AUS DEM WEB: USA erklären Maduro zum Diktator und erpressen ihn – „Du wirst nach unserer Pfeife tanzen, sonst kannst du was erleben!“ — Zeichen der Zeit