Der vom Präsidentenpalast geförderte Wettlauf zur „Bewaffnung gegen einen möglichen neuen Putsch“ hat in den sozialen Netzwerken ein wahnwitziges Echo hervorgerufen. Hunderttausende junge AKP-Anhänger unterstützten die Kampagne #AKBewaffnung (#AkSilahlanma) auf Twitter. Eine Erklärung des Innenministers heizte die Stimmung noch an: „Wir werden jedem einen Waffenschein geben“, sagte er. Was aber ist dann der Grund für […]

über Türken bewaffnen sich, doch für was? — Indexexpurgatorius’s Blog