Bereits gestern nachmittag hatte RT-Deutsch berichtet, dass in der deutschen Lügenpresse derzeit ein Raketenexperte herumgereicht wird, der die Behauptung verbreitet, dass Nordkoreas Raketen „aus Russland“ stammen würden. Ein genauerer Blick auf die Fakten zeigt, dass in der ARD erneut mit Halbwahrheiten, Lügen und Desinformation gearbeitet wird, um Russland zu dämonisieren und als Helfershelfer Nordkoreas darzustellen. […]

über Nordkoreas Atomraketen stammen aus Russland? – ARD verbreitet erneut Lügen — Die Propagandaschau