Die NASA entsandte vor wenigen Stunden während der Sonnenfinsternis am 21. August 2017 in Kooperation mit der Montana State University mehrere Ladungen Bakterien in die Stratosphäre. Der Grund dieses Projekts seien „wissenschaftliche Zwecke“. Ein „Forscherteam“in den US-Staaten ließ heute während der Sonnenfinsternis insgesamt 100 Ballons fliegen. Die Ballons wurden etwa 85.000 Fuß hoch in die Luft […]

über Warum entsandte die NASA am Tag der Sonnenfinsternis 100 Luftballons in den Himmel? — Anna Schuster Blog