Jean-Claude Junckers Interpretation der Solidarität sei weder mit EU-Recht noch mit der historischen Tradition in Ungarn im Einklang, schrieb der ungarische Ministerpräsident Viktor Orbán in seinem Antwortbrief an EU-Kommissionspräsidenten Jean-Claude Juncker. Es sei anerkennenswert, dass der Kommissionspräsident Ungarns Bemühungen beim Schutz der EU-Außengrenzen anerkenne, schrieb Orbán. Mit dem Bau des ungarischen Grenzzauns sowie mit Ausbildung…

über Orbán: „Ungarn ist kein Einwanderungsland und will kein Einwanderungsland werden!“ — UNSER MITTELEUROPA