Laut Strafgesetzbuch §108b und §108e StGB ist der An- und Verkauf von Wählerstimmen gesetzlich verboten. Erst vor kurzem hatte eine amerikanische Webseite für Aufsehen gesorgt, weil man dort seine Wahlstimme sogar an Flüchtlinge verkaufen konnte. Der Verkauf mit Wahlstimmen ist derzeit ein einträgliches Geschäft. Doch sind die Deutschen korrumpierbar, wenn es darum geht, ihre Stimme…

über Jugendliche würden ihre Wahlstimme für 100 Euro verkaufen! — Maria Lourdes Blog