Von shortnews.de Im Juli 2017 soll in Goslar eine Flüchtlingshelferin von zwei Männern vergewaltigt worden sein. Das Opfer war demnach von den Tätern in deren Wohnung gelockt worden. Dort wurde die Frau nach ihren Aussagen dann mit einer Chemikalie betäubt. Nachdem das Opfer wehrlos war, sollen sich die Männer an der Frau vergangen haben. Dem…

über Goslar: Vergewaltigung von Flüchtlingshelferin wurde angeblich von Behörden verheimlicht — Der Wächter