In den Nachmittagstunden des 17. August 1987 verstarb Rudolf Heß, der ehemalige Reichsminister und Stellvertreter Adolf Hitlers, im alliierten Militärgefängnis Berlin- Spandau unter mysteriösen und bis heute ungeklärten Umständen. Alle bisher ans Tageslicht gekommenen Indizien deuten darauf hin, daß Heß von zwei Männern im Auftrag britischer Regierungsstellen ums Leben gebracht wurde. Die letzten Jahre und […]

über Ich sah seinen Mördern in die Augen! — lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft