Tausende sind an den mit der Flut hereingebrochenen Seuchen bereits gestorben, ihre Zahl wird geheim gehalten. Und der Merkel-Seehofer-Schulz-Tod wütet unvermindert weiter, nicht nur epidemisch gewaltverbrecherisch, sondern dahinraffend leise, mikrobakteriell. Das stört die Krankdeutschen kaum. Mit bitterverzerrten Gesichtszügen die einen, als klebe der bittere Geschmack des Röhrigen-Wasserfenchel-Giftes an ihrem Gaumen, während die anderen mit einer […]

über Mit sardonischer Grins-Fratze verlangen sie den bitter-süßen Migrationstod — Terra – Germania