Der österreichische Bundeskanzler Sebastian Kurz hat sich in einem Interview für die „Frankfurter Allgemeine Zeitung“ dafür ausgesprochen, die Russland-Sanktionen schrittweise abzubauen. Die EU soll Kurz zufolge auf Fortschritte im Ukraine-Konflikt und zwar bei der Umsetzung der Minsker Abkommen dringen. „Wenn es diese gibt, dann ist es wünschenswert, die Sanktionen Schritt für Schritt abzubauen, um weitere […]

über „Schritt für Schritt“: Österreichs Kanzler plädiert für Abbau der Russland-Sanktionen — Terra – Germania