Die österreichische Medienlandschaft wird aktuell durch zwei ORF-Skandale erschüttert. Anders als in der Vergangenheit, sollen die redaktionellen Manipulationen nun personelle und strukturelle Konsequenzen haben. Der Bundestagsabgeordnete Petr Bystron deutet den Umschwung als Folge der Regierungsbeteiligung der FPÖ. Angesichts des europaweiten Abschwungs der etablierten Parteien und zunehmenden Zerfalls deren Strukturen erwartet der AfD-Außenpolitiker auch in Deutschland…

über ORF-Skandale: Bystron fordert auch für Deutschland »Ende des Staatsfunks« — Jouwatch