Für die meisten Menschen ist es schon bekannter, dass Viktor Orbán vor dem Systemwechsel 1989–90 durch ein Soros-Stipendium ermöglicht in Oxford studierte. Danach verstrichen 30 Jahre, und die Welt stand Kopf für den ungarischen Ministerpräsidenten. Der einstige Soros-Stipendiant und Zivilaktivist hat heutzutage zwei Erbfeinde: Stipendianten und Zivilaktivisten. Ein Brief wurde neulich veröffentlicht, der angeblich Viktor…

über Brief Orbáns an George Soros, worin er Hilfe bittet — UNSER MITTELEUROPA