Seit Jahresanfang überquerten 3.992 „Flüchtlinge“ Österreichs Grenzen. Das ist zwar im Vergleich zum Vorjahr ein Minus von 39 Prozent, dennoch bedeutet diese Zahl bei einem Anteil von 60 Prozent Männern, dass allein in den ersten drei Monaten des heurigen Jahres so viele fremde Männer nach Österreich einwanderten wie zehn Prozent der Stärke des österreichischen Bundesheeres…

über Abkommen nutzlos: Mehr „Flüchtlinge“ via Türkei — UNSER MITTELEUROPA