Das für seine Quelle weltberühmte Dorf Vittel plant den Bau einer neuen großen Wasserleitung. Diese soll Trinkwasser aus der Region in den Ort liefern. Dies klingt auf den ersten Blick ziemlich bizarr, hat aber einen einfachen Grund: Der Lebensmittelkonzern Nestle hat sich die Verwertungsrechte an der Quelle gesichert und füllt dort das gleichnamige Wasser ab.…

über Quelle gehört Nestle: Dieses französische Dorf muss Trinkwasser teuer per Pipeline herbeischaffen! — Trends der Zukunft