(www.conservo.wordpress.com) (Zwei Beiträge von „bayernistfrei“ und „Journalistenwatch“) 1) von Philolaos, bayernistfrei *) Über Jahre hinweg tanzten die Mäuse in der Bremer Außenstelle des BAMF. Wer wieviel wusste, sollen nun Ermittler und ein Untersuchungs-Ausschuß zu Tage fördern. Jedenfalls wurden Steuergelder durch geradezu „bandenmäßig“ abgewickelte Asylgenehmigungsverfahren in einem vermutlich horrenden Ausmaß verbrannt. Nachdem eine Clique an Anwälten und […]

über BAMF-Skandal weitet sich aus – Schmerzensgeld für entlassenen BAMF-Dolmetscher? — Conservo