Da gibt es also Leute – Jouwatch berichtete -, die einen „Kopftuchtag“ propagieren. Warum nicht? Viel dringlicher und sinnvoller hingegen wäre ein Kippa-Tag. Aber dafür sind die Leute vermutlich zu feige. Die Nazis praktizierten brutalen Antisemitismus direkt von Staats wegen. Heutzutage lagert man das aus, indem man lieber Hunderttausende fanatischer Antisemiten ins Land lässt. Wenn…

über „Kopftuchtag!“ Aber warum nicht Kippa-Tag?? — Jouwatch