Das kommt davon, wenn man einer Nationalmannschaft die Identität raubt. Die nichtssagenden Trikots von Özil, Gündogan & Co. entwickelt sich zum Ladenhüter. Wir lesen in der „Badischen Zeitung„ Von einem mehrprozentigen Umsatzplus durch das weltweit lukrativste Sportereignis ist keine Rede. Alte Gewissheiten gelten nicht mehr. Selbst der mutmaßliche Hauptprofiteur Adidas übt sich in leisen Tönen.…

über „Mannschafts-Hemdchen“ bleibt Ladenhüter — Jouwatch