Am 6. Juni 2018 las man im Stern die Schlagzeile „Sie kaufte Granatapfelkerne und aß sie. Wochen später war sie tot.“ Darunter wird erklärt, dass eine 64-jährige Frau in Australien verstorben sei, nachdem sie Granatapfelkerne gegessen habe. Es klingt, als sei es der Granatapfel, der die tödliche Wirkung auf das Opfer hatte. Über den Granatapfel…

über Fake-News im Mainstream: Granatapfelkerne angeblich tödlich — anonymousnews.ru | Nachrichten unzensiert